Online-Journalismus – Was sonst?!

Hervorgehoben

Dieser Blog sammelt Beiträge und Artikel des Kurses Online-Journalismus am Frankreichzentrum der Albert-Ludwigs-Universität. Die Studierenden haben so die Möglichkeit, ihre Arbeiten der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Viel Spaß beim Stöbern!

Advertisements

Nachts, wenn Freiburgs Heinzelmännchen schuften

Jeden Morgen finden Zeitung, Brötchen und Müll ihren Platz – selbstverständlich und wie von Geisterhand. Wer ist da so fleißig am Werk, während wir schlafen? Eine nächtliche Fahrt mit den Heinzelmännchen der Stadt. 

output_eyzt61

Es ist Nacht, alles schläft. Nicht ganz: Freiburgs Heinzelmännchen huschen durch die Stadt

Weiterlesen

Quidditch in Freiburg: Es ist ihnen ernst

Die Black Forest Bowtruckles haben Quidditch in Freiburg als Sport etabliert. Wenn nächsten Sommer die erste Quidditch-Weltmeisterschaft in Frankfurt stattfindet, wird die deutsche Nationalmannschaft vom Freiburger Adrian Schleeh angeführt. Anlass genug für unsere Autoren, sich im Stile Harry Potters selbst auf den Besen zu schwingen.
15-cover2

Weiterlesen

Freiburg: Stadt der legalen Street Art

Ob im Stühlinger, in Halsach, in der Wiere oder bei der Dreisam, Graffiti ist überall zu erblicken. Street Art gehört einfach zum Freiburger Alltag. Bis vor einigen Jahren galt sie als illegale Kunst; heute kann man sie an Wänden von Schulen oder sogar in Galerien bewundern. Sogar die Stadt beauftragt nun Sprayer damit, Freiburg farbenfreudiger zu gestalten.

Azur, himmelblau, ocker, hellgrün, maisgelb,… Voller Farben tanzen ein paar Mädchen auf der Rückwand der St. Ursula-Schule in Freiburg. Das Gemälde ist beinahe fertig; nur noch einzelne Verfeinerungen stehen aus. Der Freiburger Künstler Tom Brane sprüht gelassen auf die 80 Quadratmeter große Rückfassade der Schule die letzten Details. Schwebende Seifenblasen wirbeln um die bunten, tanzenden Figuren umher. „Die Seifenblasen symbolisieren Gedanken der Schülerinnen, die in den Wind fliegen. Aus den Blasen entstehen Bücher, für das Wissen, und dann fliegen Vögel, als Symbole der Freiheit des Wissens, aus diesen Büchern raus.“ erläutert der Sprayer. Gewandt werden die Konturen noch gesprüht und fertig ist das Bild.

Weiterlesen

Freiburg: Der Klang einer Stadt

Tierlaute im Vauban, Baulärm an verschiedensten Ecken, Glockenläuten am Münstermarkt: Freiburg bietet eine erstaunliche Bandbreite an Klängen, Geräuschen und akustischen Signalen. Ein audiovisueller Spaziergang durch die Stadt im Breisgau.

von Simone AHRWEILER, Theresa STEUDEL und Nina ZEINDLMEIER

Wie klingt Freiburg? Einfach einen Ort auswählen, auf das Bild klicken und lauschen.

Weiterlesen

Freiburgs literarische Lieblingsorte – Das Literaturbüro im Alten Wiehrebahnhof

Ist Literatur im digitalen Zeitalter immer noch populär? Und wie. Die Erfolgsgeschichte des Literaturbüros Freiburg, zentrale Anlaufstelle für Literaturschaffende und -liebhaber in der Stadt, ist der beste Beweis dafür. Und während sich Esel in poetische Geschöpfe verwandeln, ist für einige Freiburger der Hauptbahnhof oder das Ufer der Dreisam ein literarischer Zufluchtsort. Weiterlesen

Hinter den Kulissen der Freiburger Frühjahrsmess‘

GIF messe 1

Ihr Zuhause ist der Rummelplatz. Von Frühjahr bis Herbst ziehen Schausteller von Volksfest zu Volksfest. Wo es für die Gäste lustig und bunt zugeht, sieht es hinter den Kulissen oft weniger spaßig aus. Immer strengere Auflagen für Fahrgeschäfte, verregnete Sommer und die Konkurrenz durch große Freizeitparks machen den Schaustellern das Leben schwer. Trotzdem wollen die meisten ihr Nomadendasein nicht gegen mehr Routine tauschen. So auch Patricia Kinzler, Karl Häsler und Christine Buhmann. Blick hinter die Kulissen der Freiburger Frühjahrsmess‘.  Weiterlesen